FKK

Das FKK-Museum und die Webseite verschlingen viel Geld. Da sind nicht nur Neuanschaffungen und Speicherplatz zu finanzieren, sondern auch Archivierungsmaterial, wie Ordner und Rahmen, aber auch technische Geräte (zum Beispiel: Scanner) und nicht zuletzt: die Honorare für Modelle. Nils und Julia „verdienen” sich mit den Aufnahmen ein kleines Taschengeld hinzu. Aber auch »neue« Modelle sollen gefunden und bezahlt werden.
Zur finanziellen Unterstützung, zum weiteren Ausbau des Museums und der Webseite, suche ich auf diesem Wege Spender und Sponsoren. Dabei sind natürlich auch kleine Beträge herzlich willkommen.
Doppelte Hefte oder Bücher ? Auch über Sachspenden freue ich mich.
Auch über eine finanzielle Unterstützung zu der geplanten (Wander-)Ausstellung würde ich mich sehr freuen.

Schreibt mir einfach eine Mail und ich sende Euch meine Bankverbindung zu.

Vielen Dank
Michael


zurück