Eine Nacktwanderung

Zu meinen bevorzugten Wanderstrecken gehören die Wälder und Felder rund um den Bredenbeker Teich, bis hin zu Ahrensburg. Es sind keine Strecken, welche man über eine längere Zeit auf Wegen verbringen kann, sondern eher Strecken, die direkt durch die Wälder und über die Felder führen. Abseits der Straßen und Wege begegnet man dann auch höchstens einmal einem Landwirt, der dann aber auch eher mit anderen Dingen beschäftigt ist, als sich gerade um Nacktwanderer zu kümmern.
Dieser kurze Film entstand bei einer Wanderung mit Julia vor wenigen Jahren und zeigt schon recht deutlich, wie interessant, abwechslungsreich und auch witzig eine Nacktwanderung sein kann.
So hatte Julia bei dieser Wanderung auch zahlreiche Fans - nun ja, so weit man Mücken als „Fans” bezeichnen kann.



zurück