Filme mit FKK-Szenen

» Der Krieg der Knöpfe «


Jugendfilm
Frankreich - 1961

84 Minuten


Freigegeben
ab 6 Jahren
Die Kinder der Nachbardörfer Longeverne und Velrans sind seit ewigen Zeit verfeindet - warum dies so ist, weiß allerdings niemand mehr. Sie liefern sich bittere Gefechte, beschließen aber auch mal einen kurzen Waffenstillstand. Werden Gefangene gemacht, so werden ihnen die Knöpfe abgeschnitten und die Hosenträger und auch die Schuhbänder durchtrennt. Dies ist nicht nur peinlich, sondern bedeutet auch Prügel zu Hause.

Nach einer Niederlage droht die Mutter von Lebrac, ihn nackt zur Schule zu schicken, wenn dies noch einmal vorkommt ... dies bringt den Jungen auf eine geniale Idee: damit ihnen im Falle einer Niederlage nicht wieder die Kleidung kaputt gemacht werden kann, zieht die Bande nackt in den Kampf - zur großen Verwunderung bei ihren Feinden.

Ein amüsanter Film, der einen guten Einblick in die Kindheit und Jugend der 50er und 60er Jahre bietet.
Pressebilder 
Kinoaushang-Bilder
  Soundtrack
zum Film
Ein Motiv (→ Standbild)
wurde für das Cover und
eine Plakatversion ge-
nutzt.

Die Natürlichkeit, wie die Jungen da so nackt in den „Kampf” ziehen, hat mich veranlaßt, diesen Film mit in die Liste der FKK-Filme aufzunehmen.

zurück