Mittels zweier, fast identischer Bilder, lässt sich ein Motiv mit einem Stereoskop so wiedergeben, dass ein räumlicher Eindruck von Tiefe entsteht (siehe
auch: Wikipedia → Stereoskopie)
. Eine fotografische Technik, welche auch schnell Einzug in die Fotografie der damaligen Nacktkultur fand.
 
... und alte Negative