FKK-Filme / Filme mit FKK-Szenen


» Mords pas, on t'aime «

Deutscher Titel: »Beiß nicht, man liebt Dich« - Verweistitel: „Kleiner Franzose liebt kleine Französin”

Ferien, der 10-jährige Frédéric heckt zusammen mit seiner gleichaltrigen Freundin Rose einige Streiche aus. So stibitzen sie aus der Kirche ein Schild mit dem Hinweis auf einen heiligen Brunnen und stellen es an einem See auf, damit die Touristen ihr Geld in den See werfen. Nachdem die Touristen weg sind, tauchen sie nach den Münzen.
Schlimm nur, dass der Großvater von Frédéric ihnen in der Zwischenzheit die Kleidung klaut. So müssen die beiden (fast) nackt nach Hause laufen.
Dieses gemeinsame Nacktbad hat für das Mädchen Konsequenzen, sie wird in eine, von Nonnen geleitete Schule geschickt, wo Besuche streng verboten sind. Dies Verbot hält Frédéric natürlich nicht auf und er findet einen Weg, um Rose zu sehen: durch die Dachluke des Duschraumes.

Der Film hat kein Happy End, das Mädchen wird in die Schweiz geschickt und Frédéric hat wieder die alten Probleme mit seinem Vater.

Produktion: Frankreich / 1976
Dauer: 98 Minuten


Quelle:
- Wikipedia
- Film (selbst)


zurück