FKK  ist  l(i)ebenswert

Mit diesem Schlagwort, mit diesem Slogan, möchten wir im Rahmen unserer Möglichkeiten eine „Werbe-Offensive” für die Freikörperkultur, die FKK-Vereine und auch die Nackt-Aktivitäten, welche außerhalb der Vereine stattfinden, starten.

Fest im Blick haben wir aber die FKK-Vereine ... denn viele wissen leider immer noch nicht, dass unsere FKK-Vereine auch Vereine des Breitensports sind und die Möglichkeiten von Sport und Spiel in den Vereinen sehr vielfältig sind.

 

Der Slogan brauchte aber auch eine einprägsame Darstellung in Form eines Bildes ... da haben wir recht lange daran „herumgetüftelt” ... bis wir uns auf eine Version geeinigt haben:

Finale Version
Der Bogen unter dem „i” machte einen „freundlichen Eindruck”
und kommt positiv „rüber”.

Diese Version, in welcher das „i” mit einem Pfeil sich zwischen
das „l” und „e” drängt wurde schnell wieder verworfen, da der
Pfeil zu sehr einem „V” ähnelt.
Auch mit einem schwarzen Pfeil wurde diese Version nicht besser.
In der Schriftform wird das „i” entweder in Klammern gesetzt,
oder kursiv geschrieben. Als Bild ist diese Version durchgefallen.
Das „i” in Klammern wird in der Schriftform genutzt, bzw. in kursiv.
In dieser Version als Bild erinnert es zu sehr an das erfolgreiche
Event „Mee(h)r erleben!”.
 


zurück